Unser Bootshaus

Unser Bootshaus ist heute die perfekte Sportstätte für unsere Ruderabteilung. Mit seiner Lage am linken Elbufer (Fluss-km. 49,1) ist es mit unserem Bootssteg Gewässerzugang in unser Ruderrevier stromauf Richtung Pillnitz. Unser modernes Bootshaus hat beste Voraussetzungen für einen optimalen Sport- und Vereinsbetrieb.
Es verfügt über fünf Bootshallen, moderne Sanitäranlagen, Kraft- und Fitnessräume, einem Clubraum und über ein Ruderbecken, in dem insbesondere Anfänger an Land in die Rudertechnik eingeführt werden. Unser Bootshaus nutzen auch die Ruderer und Kanuten unseres Kooperationspartners Dresdner Hochschulsportzentrum (DHSZ).

Übernachten bei Wanderfahrten / Klubraumvergabe für Veranstaltungen

Wanderruderer sind als Übernachtungsgäste in unserem Bootshaus stets willkommen. Unser Clubraum kann für Versammlungen- und Feiern bereitgestellt werden. Ansprechpartner ist dafür der Vorsitzende Hartmut Elsner (siehe Ansprechpartner).

Adresse des Bootshauses:  Heinrich-Schütz-Str. 2, 01277 Dresden (Stadtteil Dresden-Blasewitz), Elb-km 49,1.

 

einige Informationen zur Historie unseres Bootshauses
Wir schätzen uns seit 2009 eines neuen, modernen Sportbaus mit Bootshallen und aller Infrastruktur für unseren Trainingsbetrieb und das Vereinsleben.
Das historische Objekt, die Bootshausbaracke und Bootshallen an der Ferdinand-Avenarius-Straße wurden 2004 bis 2009 durch den Neubau auf der Heinrich-Schütz-Strasse abgelöst. Es war ein dringlich erforderlicher Ersatz für die über 50 Jahre gediente Baracke, die vor dem Verfall nicht mehr zu retten war.
Mit Fördermittelbereitstellungen und Eigenleistungen der Mitglieder konnten wir am 18. September 2009, im Rahmen der 60-Jahrfeier zur Gründung der Abteilung Rudern, unser neues Bootshaus feierlich einweihen.
Mehr Informationen zur Historie unseres Vereins sind hier zu finden. 
 

nach oben